Kenia kooperiert mit Marathon, um ungenutzte Energie durch Mining zu monetarisieren.

Kenia kooperiert mit Marathon, um ungenutzte Energie durch Mining zu monetarisieren.

Kenia und Marathon Digital Holdings: Eine Partnerschaft für Bitcoin Mining und Technologieentwicklung

Kenia hat eine Vereinbarung mit Marathon Digital Holdings getroffen, um die ungenutzten Energiequellen des Landes für Bitcoin Mining und Technologieentwicklung zu nutzen. Diese Maßnahme, hervorgehoben von Marathon's CEO Fred Thiel, zielt darauf ab, Kenias reichhaltige, jedoch weitgehend unerschlossene geothermische Energie in ein lukratives Asset zu verwandeln und gleichzeitig die technologische Infrastruktur des Landes zu verbessern.

Kenias Präsident bestätigt Zusammenarbeit für wirtschaftliches Wachstum und Energieeffizienz

Die Zusammenarbeit, die in der gemeinsamen Vision von wirtschaftlichem Wachstum und Energieeffizienz verwurzelt ist, wurde kürzlich von Kenias Präsident William Ruto bestätigt. Die Gespräche der Regierung mit Marathon über die Details der Mining-Operationen umfassen eine Koordination mit Kenias National Treasury und dem Ministerium für Energie. Durch die Umleitung von überschüssiger geothermischer Energie, die Kenia als führenden afrikanischen Produzenten auszeichnet, zum Cryptocurrency Mining, strebt das Land danach, seine Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze zu schaffen und sich als nachhaltiger Energie- und Technologieführer weiterzuentwickeln.

Kenia verfolgt globale Stärkung und Auswirkungen auf Entwicklung und Handel

Bei der Ausarbeitung der Partnerschaft betonte Präsident Ruto Kenias Engagement, seine Energiequellen zu nutzen, um seine wirtschaftliche und technologische Stellung auf der globalen Bühne zu stärken. Dies zielt darauf ab, ripple effects in der regionalen Entwicklung und in den internationalen Handelsbeziehungen zu erzeugen.

Der Bitcoin-Miner für deinen Schreibtisch

Back to blog