Thailand genehmigt den ersten Bitcoin Spot ETF.

Thailand genehmigt den ersten Bitcoin Spot ETF.

Erster Spot Bitcoin Exchange-Traded Fund in Thailand

Thailand hat seinen ersten Spot Bitcoin Exchange-Traded Fund (ETF), also einen börsengehandelten Fonds, autorisiert. Diese Initiative wird von der Thai Securities and Exchange Commission (SEC), der thailändischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde, geleitet und von One Asset Management (ONEAM) verwaltet.

ONE Bitcoin ETF Fund Verfügbarkeitszeitraum

Der ONE Bitcoin ETF Fund, der sich auf wohlhabende und institutionelle Investoren konzentriert, wird vom 31. Mai bis zum 6. Juni zur Verfügung stehen. Dieser Schritt folgt auf die Aktualisierung der lokalen Vorschriften durch die SEC im April, die den Start von Bitcoin ETFs ermöglicht, die professionelle Investoren ansprechen.

Investitionsstrategie des ONE Bitcoin ETFs

Der ONE Bitcoin ETF wird in 11 führende globale Bitcoin-Fonds investieren, um Liquidität, also die Verfügbarkeit von Mitteln, und Sicherheit zu gewährleisten. Dadurch wird den Investoren eine regulierte Exposition gegenüber Bitcoin geboten, während Risiken wie Diebstahl bei direktem Besitz gemindert werden.

Weitere Bitcoin ETF-Entwicklungen in Thailand

Während ONEAM die Genehmigung der SEC erhalten hat, wartet ein anderes thailändisches Unternehmen, MFC Asset Management, noch auf die Genehmigung für ein ähnliches Bitcoin ETF-Produkt. Diese Entwicklung stellt Thailand in eine Reihe mit anderen Nationen wie den USA, Hongkong, Australien und dem Vereinigten Königreich, die kürzlich Spot Bitcoin ETFs genehmigt haben.

Bedeutung von Spot Bitcoin ETFs in der Investitionswelt

Diese Produkte zielen auf professionelle Investoren und Institutionen ab und bieten eine einfache und regulierte Möglichkeit, in Bitcoin zu investieren, ohne selbst mit der Kryptowährung umgehen zu müssen. Die Zustimmung der Thai SEC spiegelt die lokale institutionelle Nachfrage nach Bitcoin wider und ebnet den Weg für eine mögliche weit verbreitete Akzeptanz in der Zukunft.

Back to blog