Semler Scientific sammelt $150 Millionen ein.

Semler Scientific sammelt $150 Millionen ein.

Bitcoin-Kaufstrategie von Semler Scientific

Die Firma Semler Scientific, ein Hersteller medizinischer Geräte, hat kürzlich weitere 247 Bitcoin für 17 Millionen Dollar erworben, wodurch sich ihr Gesamtbestand auf 828 BTC erhöht hat.

Das Unternehmen plant, seine Bitcoin-Reserven weiter auszubauen und beabsichtigt, 150 Millionen Dollar für diesen Zweck aufzubringen. Semler hat Bitcoin strategisch als seine primäre Treasury-Reserve ausgewählt, was einen wachsenden Unternehmens-Trend widerspiegelt.

CEO Doug Murphy-Chutomarian über Semlers Strategie

CEO Doug Murphy-Chutomarian betonte, dass Semler weiterhin sein duales Augenmerk auf die Erweiterung seines Gesundheitsgeschäfts sowie auf den Erwerb und das Halten von Bitcoin richten wird.

Der Glaube des Unternehmens an Bitcoin als schützendes Asset gegen Inflation und globale Instabilität hat dazu geführt, dass erhebliche finanzielle Ressourcen für die Erhöhung der Bitcoin-Bestände allokiert werden. Semler hat ein S-3-Formular bei der SEC eingereicht, um eine Schuldenfinanzierung in Höhe von 150 Millionen Dollar für den Kauf von Bitcoin zu erleichtern.

Branchentrend zu Bitcoin-Integration

Semlers Ansatz folgt einem wachsenden Trend, bei dem Unternehmen Bitcoin in ihre Bilanzen aufnehmen, um den Unternehmenswert zu steigern und Investoren positiv zu beeinflussen. Diese Entwicklung wird von der Pionierrolle von MicroStrategy vorangetrieben und markiert eine Verschiebung im Corporate Asset Management hin zu digitalen Assets wie Bitcoin.

Auch andere Firmen wie Metaplanet aus Japan haben begonnen, Bitcoin in ihre Finanzstrategien zu integrieren, was eine breitere Akzeptanz und Validierung dieses Ansatzes unter börsennotierten Unternehmen signalisiert.

Der Bitcoin-Miner für deinen Schreibtisch

Back to blog